Strategien

Die besten Strategien um online Millionär zu werden!

Im folgenden werde ich Dir zwei verschiedene simple Methoden zeigen, wie auch du online Geld verdienen kannst.

1) Affiliate-Marketing

Beim Affiliate-Marketing brauchst du fast kein Startkapital. Es geht hierbei darum, reale oder auch digitale Produkte zu empfehlen, damit der vermeintliche Kunde diese bestellt. Dabei gehst du folgendermaßen vor:Geld

  1. Du suchst dir ein Produkt aus, welches du später auf deiner Website bewerben möchtest. Dieses Produkt sollte eine gewisse Nachfrage haben, allerdings darf es nicht schon zu viele Internetseiten zu exakt diesem Produkt geben. In solch einem Fall solltest du dir ein anderes Produkt suchen.
  2. Nachdem du dein zu bewerbendes Produkt gefunden hast, suchst du dir einen Webhoster und eine passende Domain für deine Nischenseite aus. Oftmals lautet diese wie folgt: ProduktXY-test /-vergleich /-kaufen …
  3. Du installierst WordPress (empfohlen) oder einen Website-Baukasten auf deiner Seite und fängst an diese passend zum Thema zu gestalten. Sie sollte mindestens 300 Wörter und auch Bilder/Videos enthalten.
  4. Du bewirbst dich mit deiner erstellten Website bei Partnerprogrammen um Affiliate-Links in deine Nischenseite mit einzubauen und schließlich auch Geld damit zu verdienen. Anschließend optimierst du die Seite weiter, so dass sie bei Google am Besten unter den Top 3 Suchergebnissen zu deinem Produkt auftaucht.
  5. Du bist fertig und kannst nun jeden Monat passiv Geld mit deiner Website verdienen und eventuell sogar deine nächste Nischenseite aufbauen, um deinen Erfolg und Umsatz weiter zu steigern.

 

 

2) Amazon-FBA

Um mit dieser Methode online selbstständig zu werden brauchst du etwas Startkapital (ca. 3000 – 5000 Euro). Es geht nämlich darum, bei Amazon seine eigenen Produkte zu verkaufen. Doch um diese erstmal herstellen zu können brauchst Du besagtes Startkapital. Das geht so:Selbstständig

  1. Du suchst dir ähnlich wie beim Affiliate-Marketing ein Produkt, von dem du denkst, dass es sich gut auf Amazon verkaufen lässt. Das ist natürlich von einigen Faktoren abhängig wie zu Beispiel die Konkurrenz, der Herstellungspreis und Versand nach Deutschland (abhängig vom Gewicht) und die Verkaufszahlen. Nur wenn alles stimmt, solltest Du dich für dein Produkt entscheiden.
  2. Nehme Kontakt mit Händlern und Herstellern auf, die dein Produkt herstellen und versenden könnten. Internetseiten wie „Alibaba“ sind hierfür extrem hilfreich. Achte darauf, dass dein zukünftiges Produkt eine gute Qualität hat und denke über Stückzahl etc. nach.
  3. Schaffe deine eigene Marke und achte darauf, dass deine Produkte Wiedererkennungswert haben (zum Beispiel durch die Verpackung). Schicke deine Produkte zu Amazon, sodass sie diese weiter an Kunden versenden können. Kümmere dich daraufhin um das Auftreten deines Produktes auf Amazon. Mache schöne Bilder und Stichpunkt die zeigen, warum man gerade dieses Produkt kaufen sollte. Gute Vermarktung ist hier alles!
  4. Um erfolgreich zu werden reinvestiere deine Umsätze und bringe ein weiteres Produkt auf den Markt (wenn man das möchte).
  5. Verdiene Geld mit deinen eigenen Produkten bzw. deiner eigenen Marke!

Klicke hier und sichere dir direkt einen ausführlichen Onlinekurs rund um das Thema Amazon FBA

 

 

Der Verkauf von eigenen Produkten

Hierzu muss kein Startkapital oder sonst etwas vorhanden sein. Verkaufe beispielsweise einfach deine Fotos aus Internetportalen wie Fotolia. Das einzige was du brachst ist dein Talent gute Fotos zu schießen und das ist erlernbar.

Unsere Empfehlungen für dich